Über's Modeln

Kurzinfo: 20 Jahre, Karlsruhe, Studentin, Agentur: Ja

 

Schon als Kind hatte ich immer sehr viel Spaß vor und hinter der Kamera. Mit meiner ersten qualitativ hochwertigen Kamera stand dem wilden Rumknipsen nichts mehr im Weg.

Als ich mich mit ca. 14 Jahren bei Model-kartei.de anmeldete, shootete ich erstmals mit Hobbyfotografen auf TFP Basis, ich ging dem Ganzen aber nicht ernsthaft nach.

Nach ausschließlichem Fotografieren, was "halt zum Posten gut war", stieß ich vor 2 Jahren zufällig auf eine klasse Berufsfotografin, die Potential sah, das ich nicht sah.

Auch eher hobbymäßig enstanden dort erstmalig professionelle Bilder.

Sie ermunterte mich immer wieder, ich solle zu Agenturen gehen und "endlich meinen Hintern hochkriegen" :p .

Sie vermittelte mir die ersten PAY-Jobs - mit Erfolg.

Dies motivierte mich, nach einer eher aktionslosen Phase meinerseits, mein Profil auf Model-kartei.de zu erneuern.

Von da an bekam ich viele Anfragen und positive Resonanzen.

Also ging ich wieder mehr TFP Shoots ein, um zu üben, Bilder für mein Portfolio zu sammeln und soziale Kompetenzen zu stärken.

Denn wie viele fälschlicherweise denken, stellt man sich nicht  nur vor die Kamera und lächelt nett. Es braucht Vorbereitung, Absprache, Ausdauer, gutes Arbeitsklima und nicht zuletzt Übung! So kommen außerdem sehr nette Bekanntschaften zustande.

Ein PAY-Job hier und da bekam ich über das Portal ebenfalls, hörte aber trotzdem öfter, dass ich Eigenininitiave ergreifen, mich in den Zug setzen und zur nächsten Agentur fahren soll, da ich Zeit und Potential verschwände. Ich schätze, ich brauchte ein paar Schubser - aber ich habs probiert und wurde tatsächlich in einigen Agenturen aufgenommen und freue mich über jede Anfrage:)

 

Warum die Website?

 

Anfragende Fotografen wollte ich nicht immer auf verschiedene Seiten wie Facebook, Model-kartei.de etc verweisen. So gibt es jetzt eine Quelle, die all die Infos angibt, die ich für wichtig erachte. Auch kann ich viele Fragen an einem einzigen Ort beantworten, was die Organisation erleichtert.

Als Referenz eignet sich eine Homepage besser, als wenn  man auf eine begrenzte Anzahl Bilder bei einer Kartei oder den Aufbau bei Facebook zurückgreifen muss.

Wenn man etwas angeht, dann richtig! ;)

 

 


Sedcard

  • Größe: 172cm
  • Konfektion: 34/36
  • Brust: 72cm
  • Taille: 61
  • Hüfte: 91cm
  • Schuhgröße: 38/39